Jugendschutz Formular
Jugend GWN.PDF
PDF Datei [228.4 KB]

Jugendschutz

Hinweise für minderjährige Besucher der Grün-

Weißen Nacht des SSV Oppen am 09. Februar 2018

Der SSV Oppen wird bei seiner Grün-Weißen Nacht in diesem Jahr auf eine konsequente
Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen nach dem Jugenschutzgesetz achten.
Das bedeutet für alle Besucher unserer Veranstaltung, die das 18. Lebensjahr noch nicht
vollendet haben, im Einzelnen:

Zutritt zur Grün-Weißen Nacht

  • Die Veranstaltung darf von Jugendlichen ab 16 Jahren bis 24 Uhr alleine besucht
    werden. Kinder unter 16 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten oder Erziehungsbeuaftragten begleitet werden. Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18Jahren müssen die Veranstaltung um 24 Uhr verlassen, außer sie sind in Begleitungeiner volljährigen Begleitperson und haben eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern, die die Erziehungsberechtigung für die Dauer der Veranstaltung auf die Begleitperson (Erziehungsbeauftragter) überträgt.

  • Jugendliche unter 16 Jahren haben ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder
    Erziehungsbeauftragten keinen Zutritt zu der Veranstaltung.
    Kinder unter 14 Jahren haben auf Beschluss des Veranstalters generell (auch mit Vollmacht und Begleitperson) keinen Zutritt.

  • Erziehungsberechtigte Personen sind die Eltern eines Jugendlichen oder deren
    gesetzlicher Vormund. Erziehungsbeauftragte sind Personen, die über 18 Jahre alt sind
    und mit den Eltern oder einem Elternteil schriftlich vereinbart hat, zeitweise oder auf
    Dauer Erziehungsaufgaben wahrzunehmen. Die Eltern erteilen dem
    Erziehungsbeauftragten eine schriftliche Vollmacht hierfür. Ein Vordruck für diese
    Vollmacht, der den Vorgaben des Jugendschutzgesetzes gerecht wird, ist
    hier zum Downloaden abrufbar.
    Achtung: Die Vollmacht muss beglaubigt sein (z.B. durch den Ortsvorsteher)

  • Das heißt: Wer eine Begleitperson (Schwester, Bruder, Freund, Freundin) mitnimmt,
    diese Begleitperson über 18 Jahre alt und eine schriftliche Vollmacht seitens der
    Eltern mit sich führt, auf der die Übertragung der Erziehungsberechtigung festgehalten
    ist, kann die Veranstaltung bis zur darauf zugesagten Zeit besuchen. Die Begleitperson
    muss sich zudem ausweisen können.


Ausschank alkoholischer Getränke
  • An Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren werden keine alkoholhaltigen Getränke
    abgegeben, sofern sie sich nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder
    Erziehungsbeauftragten befinden. In Begleitung eines Erziehungsberechtigten (Vater,
    Mutter, Vormund) dürfen an Jugendliche unter 16 Jahren Bier, Wein und ähnliche
    Getränke abgegeben werden. An Kinder unter 14 Jahren dürfen generell keine
    alkoholhaltigen Getränke verkauft werden.

An Jugendliche unter 18 Jahren werden kein Branntwein sowie branntweinhaltige
Getränke abgegeben – auch dann nicht, wenn sie in Begleitung eines
Erziehungsberechtigten (Vater, Mutter, Vormund). Dies gilt auch für Cocktails und
Alcopops.

Anmeldung zum Newsletter

Hier finden Sie uns

Lückner-Arena
Ober Seifen
66701 Beckingen

Kontakt

Telefon: +49 68328144

E-Mail: verein@ssv-oppen.saarland

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Armin Schneider